Produkt zum Warenkorb hinzugefügt
×

Story

Die Story: Was ist Morotai?

In jedem steckt ein Krieger

MOROTAI ist ein junges, deutsches Sportmodeunternehmen mit unverkennbarem Design - klar, geradlinig, ausdrucksstark. Gründer und Designer Rafy Ahmed wollte eine Sportmarke entwickeln, die Stil und Qualität mit maximaler Funktionalität vereint. Sie soll das Leben von Sportlern innovativ mit intelligenten Technologien vereinfachen und zu Großem motivieren.

Namensgebend für die Marke ist die indonesische Insel Morotai. Diese ist von der Historie des japanischen Soldaten Nakamura Teruo inspiriert, der die Insel im 2. Weltkrieg als letzter verbleibender Krieger im Alleingang verteidigt hat. MOROTAI will den Kampfgeist und das Potenzial wecken, denn laut Rafy steckt in jedem ein Krieger. Finde Ihn!

Fokus, Stärke, Willenskraft - das ist MOROTAI.



„Never forget why you started“

Der Designer: Rafy Ahmed

Rafy Ahmed, gebürtiger Pakistani, aufgewachsen in Stuttgart, ist Gründer sowie der kreative Kopf von MOROTAI und war schon immer ein passionierter Sportler. Doch seine Leidenschaften sind nicht nur Fitness, Tennis und vor allem Basketball, sondern auch das Designen von Kleidungsstücken. Nach erfolgreichem Abschluss seines Modestudiums in Pforzheim wollte er sich nicht zwischen Sport und Mode entscheiden, sondern seine Talente bündeln. Aus diesem Gedanken entstand die neue innovative Sports Brand: MOROTAI.

Seine Vision ist, das Leben von Sportlern zu vereinfachen, sie zu motivieren und ästhetisch ansprechende Sportkleidung zu kreieren. Dazu hat er Style, Funktionalität und hohe Qualität vereint, um Athleisure technologisch zu optimieren. Alle Kleidungsstücke von MOROTAI sind untereinander kombinierbar, in zeitlosem Design und farblich schlicht gehalten - für den Fokus aufs Wesentliche. Fokus auf den Sportler!

Sein Ziel ist es, mit intelligenten Designs die Sportbranche zu prägen und MOROTAI zu einer internationalen Marke zu etablieren. Seine Motivation dabei ist, den aktiven und gesunden Lebensstil zu fördern. Er stellt sich bei jeder Kreation die Frage: Was sind die wirklichen Ansprüche und Bedürfnisse der Sportler?

Das Team   Die Herstellung